Der Fonds ist ein Aktienfonds nach Deutschem Recht und legt seine Mittel hauptsächlich in Unternehmen aus Süddeutschland an.

Mit Süddeutschland verbindet man …

 

  • international führende Großkonzerne und einen erfolgreichen Mittelstand

  • renommierte Traditionsunternehmen und hochinnovative Neugründungen

  • weltweite Anbindung durch zentrale Lage und sehr gute Infrastruktur

  • überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum

  • niedrige Arbeitslosenzahl und hohe Kaufkraft

  • die meisten Universitäten in Deutschland

  • die höchste Anzahl an Patentanmeldungen in Deutschland

  • hohe Lebensqualität

IDEE

ANALYSE

UMSETZUNG

  • Eigene Auswertungen

  • Eigenes Research

  • Meldungen

  • Veranstaltungen

  • Netzwerk

  • Unternehmensbewertung

  • Management

  • Geschäftsmodell

  • Lage an den Finanzmärkten

  • Kauf

  • Verwerfen der Idee

ESG    "Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken im Anlageentscheidungsprozess"


Das Fondsmanagement berücksichtigt bei seinen Investmententscheidungen neben üblicher Finanzdaten auch Nachhaltigkeitsrisiken. Diese Berücksichtigung gilt für den gesamten Investitionsprozess, sowohl für die fundamentale Analyse von Investments, als auch für die Entscheidung.

Die Anlageberatung nach § 2 Abs. 2 Nr. 4 WpIG und die Anlagevermittlung nach § 2 Abs. 2 Nr. 3 WpIG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers  NFS Netfonds Financial Service GmbH (NFS), Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg. NFS Netfonds Financial Service GmbH  ist ein Wertpapierinstitut gem §2 Abs. 1 WpIG und besitzt für die vorgenannten Wertpapierdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)  gemäß § 15 Abs. 1WpIG.

Die Pflichtangaben gemäß der EU-Offenlegungsverordnung der NFS Netfonds Financial Service GmbH finden Sie nachfolgend unter

https://www.nfs-netfonds.de/esg/